Telefon 0228/98736-0 E-Mail info@polzin.de TelefonSuche

ARCHLine.XP

ARCHLine.XP ist eine CAD-Software mit umfassender Funktionalität für Architektur und Innenarchitektur. Die leistungsfähige zertifizierte IFC-Schnittstelle ermöglicht professionelles Management im BIM-Umfeld.

ARCHLine.XP Live ist ein ein Live-Renderer für Walkthroughs und Spezial-Effekten für die perfekte Bildschirm-Präsentation eines Architekturmodells.

NEUHEITEN IN ARCHLINE.XP 2020

Höhere Ebene der Planorganisation, neue und aktualisierte Befehle nach Wunsch der Anwender, Visualisierung im neuen Typ im LIVE Programm. Das alles bietet ARCHLine.XP 2020. 

MEP Werkzeuge

Es können gebäudetechnische Systeme oder sogar Fussbodenheizungen nach fertigen Maschienenbauplänen in 3D modelliert und visualisert werden. 

Einfache automatiserte Möglichkeiten helfen bei der Zeichnung von Systemen dazu können Sie auch in der Wirklichkeit existierende Herstellerobjekte verwenden.
Funktion nur in ARCHLine.XP Professional erhältlichAUTO-ROUTINGErstellen Sie Ihre MEP-Systeme jetzt bequemer mit Hilfe von Auto-Routing.

ARCHLine.XP verbindent Ihre MEP-Teile von selbt miteinander, so dass Sie sich nicht um Kollisionen oder fehlenden Verbindungen sorgen müssen. 

Funktion nur in ARCHLine.XP Professional erhältlich

Beleuchtungsplan

Diese Funktion hilft bei Planung der Beleuchtungen. Mit Hilfe dieser Funktion können Sie einen Beleuchtungsplan mit der Organisation von Lichtschaltern und Lampen erstellen. 
Die symbolische Darstellung der Lichtquellen macht eine einheitliche Erscheinung im Grundriss möglich. 

Funktion nur in ARCHLine.XP Professional erhältlich

Nahtlose Muster

Mit dem neuem Befehl Bearbeitung von „nahtlosen Mustern“ haben Sie die Möglichkeit die Texture innerhalb eines Programms zu konstruieren, und es beliebig zu wiederholen, ohne einen Bruch im Muster zu haben. Das so erstellte Muster kann als Material gespeichert und angewendet werden. 

Google Drive

Mit Hilfe der Google Drive Verbindung könne Sie Ihre Projekte in die Wolke speichern. So können Sie Ihre Projekte nicht nur leicht an anderen Rechnern erreichen, sondern jederzeit eine Sicherheitsspeicherung machen.

Treppeneditierung

Bei konstruieren von Treppen können Sie ausführliche und flexibel änderbare Tragstrukturen erstellen. Neben bei sind auch geneigte Treppen leicht darzustellen.

Zufälligerweise gekachelte Fliesen

Mit random Verdrehung von Fliesen bekommen wir ein natürliches Ergebnis. Diese Funktion ist jetzt in ARCHLine.XP erreichbar. Mit der wiederholung des Befehles bekommen wir verschiedene zufällige Ergebnisse.
Funktion nur in ARCHLine.XP Professional erhältlich

Editierungsmodus

Speichern Sie ein Element in mehreren Teilen. Heruntergeladene Modelle müssen öfter bearbeitet werden. Diese Funktion ermöglicht, dass nur die ausgewählten Elemente gespeichert werden. Nach Speicherung kann die Arbeit mit einem anderem Element fortfahren. Dazwischen können wir Elemente löschen, verdrehen oder versetzen.

Dachfenster – geometrische Erweiterung

Eine gemeinsamme Konturlinie vom Dachfenster und der Dachkontur ist in der 2020-er Version erlaubt. Im weiteren ist nur der Zusammenstoss der Konturlinien nicht genehmigt

Beschattung des schiefen Dachfensters

Das Beschattungswerkzeug kann auch im Dachboden und an Dachfenster verwendet werden. Der Vorhang folgt dem Neigungswinkel des Daches. 
Funktion nur in ARCHLine.XP Professional erhältlich

Label

Das Label hilft bei der Dokumentalisierung eines Elementes durch das Zeigen der Werte, die zum Element zugeordnet sind.
Diese können im Planungsprozess jederzeit erzeugt und platziert werden. 

Die Label sind formulierbar, also die Reihenfolge kann neu angeordnet werden, die Auszüge können auf den Grundriss gelegt werden und in eine Excel Tabelle gespeichert werden.

Text mit Linienführer

Dieser Befehl platziert eine Anzeige zwischen ein ausgewähltes Element und einem Text. Es folgt dem Text bei der Verschiebung und löscht sich mit dem Text zusammen.

Konsignation in eigenen Dokumentationsablonen

Man kann eine eigene Sablone in Word zusammenstellen. ARCHLine.XP kann diese Sablone im weiterem als eigene verwenden. So kann man eine individuelle Auswertung machen. 

Verdrehung der Zeichnung in reale und projekt Nord Richtung

Mit diesem Werkzeug kann der Plan horizontal gezeichnet werden. Die Zeichnung kann jederzeit in die Originalposition zurückgedreht werden.

Erscheinung der Inaktiven Ebenen

Die Sichtbare aber nicht aktiven Ebenen können wir auf der Weisen am Plan erscheinen. 

-alternative Farbe
-Fraben mit 50% Tönung
-original Farben

Neue Funktion ist die Wechselung zwischen den sichtbaren Ebenen mit dem Hotkey: CTRL+ Pfeil

Auslistung der Objekte nach deren Grösse im Designcenter

Sie können in der Bibliothek des Designcenters die schon heruntergelade Elemente prüfen, nach Grösse ordnen, oder löschen. Dazu hilft uns der Befehl „Filterung der Objekte nach ihrer Komplexität“.

Aenderung der Wandbildmateriale aus dem Designcenter

Das Bildrahmenmaterial und das Bildthema kann aus dem Objektcentrum ausgetauscht werden. Das Wandbild übernimmt die Größe des neuen Bildes

Neue Kabinetfunktion

1.Ausgabe im DXF Format für CNC Maschienen.Nach 3D Modellierung kann man eine genaue Schnittausgabe machen. Die einzelnen Spannplatten können im selbständigen DXF File an die CNC Maschiene weitergegeben werden. 

2.CSV Format für Schneideoptimalisationsprogramme für den minimalen Materialverlust

Funktion nur in ARCHLine.XP Professional erhältlich

Schnellere Renderzeit, Schärfentiefe

Mit dem aktualisierten Render können Sie schneller fotorealistische Bilder erstellen. Neue Eigenschaft ist die Schärfentiefe, das für die Vorhebung des Hauptthema dient.
Funktion nur in ARCHLine.XP Professional erhältlich

Lichtdurchlässigkeit- Alphakanal

Wir brauchen öfter Bilder mit transparentem Hintergrund z.B. Wandaufkleber. Wir verwenden diese auch wenn wir Lampenschirme mit eingeschnittenem Muster haben, wo das Licht durchscheint.
Mit dem Alphakanal können die durchsichtigen Farben im Bild markiert werden.

Oberflächenunebenheiten- Bump Mapping – mit eigenem Muster

Bump Mapping macht die Erscheinung der Oberflächen ungleichmässiger, um eine viel realistischere Wirkung zu erreichen. 
Normale Map Texture können aus dem Internet henruntergeladen werden, oder es können nach angegebener Textur eigene erschaft werden.

Färbung von Materialien und Texturen

Die Materiale können überfärbt werden, diese Funktion kann aber jederzeit ausgeschaltet werden. Die importierten Bilder können auch umgefärbt werden und als Material gespeichert werden.

Selbständig übertragbare ARCHLine.XP Lizense auf einen anderen Rechner

Der Transport zwischen zwei Rechnern ist einfacher geworden. Das Programm kann mit einem Befehl am alten PC deaktiviert werden und dann am neuen aktiviert werden. Nachdem Sie ARCHLine.XP auf dem neuen Computer übertagen haben kann es am alten nicht mehr benutzt werden.

Support

Für Supportanfragen nutzen wir TeamViewer.